Sold out!

Nani Rizzi Valdobbiadene Superiore di Cartizze D.O.C.G.

27,30

Traube: 100% Glera
Alkoholgehalt: 11,5 %
Weingärten: der Cartizze Hügel
Restzucker 24 g/L
Farbe: Zart goldgelb
Aroma: Intensiv, sauber und fein, mit einer leichten Note Akazienhonig und Zitronenkraut, eleganter, fruchtig-reifer Grundgeschmack
Serviertemperatur: 6° C
Flaschengröße: 0,75 Liter
Händisch geerntet
Enthält Sulfite

Abgefüllt: Frühjahr 2021

Der Cartizze ist qualitätsmäßig die absolute Spitze der Ursprungsbezeichnung und stammt aus einer nur 107 Hektar großen, bereits 1969 in den Verordnungen festgehaltenen Unterzone. Dieses fünfeckige Gebiet breitet sich über die steilsten Hügel von San Pietro di Barbozza, Santo Stefano und Saccol im Gemeindegebiet Valdobbiadene aus. Eine perfekte Verbindung von mildem Mikroklima und uralten Böden – bestehend aus Moräne, Sandstein und Ton -, verleiht diesem Wein einzigartige Eigenschaften. Der Traubenertrag beträgt 12 t pro Hektar. In der Nase zeichnet sich dieser Wein durch komplexe Aromen aus, die an hellfleischiges Obst erinnern, wie Apfel und Birne, an Zitrusfrüchte, die Intensität von Pfirsich und Aprikose oder leichte Anklänge an Rose, mit einem Nachhall von Mandel. Im Geschmack ist er harmonisch und elegant, sehr weich und frisch, alles getragen von einer leichten und feinen Perlage.
Text: prosecco.it

Produziert in beschränkter Auflage.
Die gesamte Produktion in der Region liegt bei ca. 1 Million Flaschen pro Jahr.

Sold out!

Kategorie:

Beschreibung

Prosecco sollte mit einer Serviertemperatur zwischen 5 – 8 Grad getrunken werden. Am besten schmeckt’s aus weiten Tulpengläsern. Sektflöten udgl. sollte man aus Liebe zum Getränk vermeiden. Prosecco ist ein junger, frischer Wein und gehört innerhalb eines Jahres, besser innerhalb eines halben Jahres ab Abfüllung, getrunken.

Das Weingut „Nani Rizzi“ ist ein Familienbetrieb aus Valdobbiadene, der seit über 100 Jahre Weinreben anbaut und hochwertige Prosecchi, aus den Trauben von den Hügeln um die Ortschaft Guia herstellt. Der Betrieb wurde von Giovanni (Nani) Rizzi gegründet, später wurde der Betrieb von seinem Sohn Ergi erweitert und wird jetzt vom Enkel Denis Spagnol, der die Weinerzeugung mit einer unveränderten Liebe für die Weinrebe und das Gebiet fortsetzt, geführt.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.8 kg

Das könnte Ihnen auch gefallen …